12. Dezember 2014

Türchen #12

Jetzt wird es digital. Und man muss kein Genie sein, um zu erkennen, das ich rote Haare soooo toll finde!
Heute ist außerdem Halbzeit. Ging ganz schön schnell, oder? Habt ihr denn schon alle Geschenke? Ich  schon. Und das finde ich ziemlich gut, da entspannt. 🙂
Now we are digital. And from my start to colouring you can tell, that I really love red hair. 
And today we have halftime, ladies. Time is running, isn’t it? Do you have all presents already? I have. And I really like that as it relaxes me. 🙂

9. Dezember 2014

Türchen #9

Work in progress. Ich möchte, dass die offenen Haare genauso toll fallen, wie der Half-up-Zopf.
Work in progress. I want all the hair to look like the half-up.

7. Dezember 2014

Türchen #7

 Zweiter Advent und eine fertige Zeichnung eines wirklich so unheimlichen schönen Zopfes!
Second advent and final artwork of a really stunning braid.

5. Dezember 2014

Türchen #5

A wie Adventskalender.
Ich hatte erst überlegt ein Logo oder sowas für meinen Kalender hier zu machen. Hab dann aber nach den ersten Buchstaben versuchen beschlossen, dass ich doch lieber illustriere als grafisch zu designen. Drum hab ich den Buchstaben gleich mal eine Runde dekoriert. 
Hier habe ich nicht viel Zeit investiert. Etwas umfangreicheres gibt es natürlich am Wochenende: Wir haben dann schließlich Nikolaus und den zweiten Advent!
A for advent calender.
I thought about creating a logo for my calender. But after a few trials I decided to spend my time on illustration not on graphic design. So I took the letter and adorned it with some ornaments.I did not spend much time on this drawing. But be ashured: on the weekend there will be more intricate drawings again as December the 6th is „Nikolaus“ (Santa Claus) in Germany and on Sunday we have the second advent.

4. Dezember 2014

Türchen #4 – Back to Jack!

Ich wollte gern eine Zeichnung passend zum Thema (kommt heute gegen 10:00) zeigen…
Uff. Fühlt sich grad etwas eingerostet an. Aber ein paar von euch werden den jungen Mann hier erkennen. I’m back to Jack.
I wanted to draw something matching the topic (will be posted around 10 o’clock). Ouf. Feels rusted somehow. But I guess some of you might recognize the young man here. I’m back to Jack.

Da sieht er richtig munter aus und fast schon ein bisschen zu jung. Na, er darf ja auch mal gute Laune haben. 😉
He looks really a bit cheerful here and maybe even a bit too young. But well, even Jakob is allowed to be in good mood sometimes. 😉

Bei der Vorlagensuche gefunden. Das ist so süß!
Found as I was looking for inspiration. So cute!

Und: Pancake Pancake Pancake ist die Tumblr Seite einer sehr vielseitigen Illustratorin. Manches mag ich, manches weniger. Wie das eben so ist. 😉
And: pancake, pancake, pamcake is the tumblr site of a versatile illustrator. Some drawings I like, some not.

3. Dezember 2014

Lunatic

Kein Sponsoring oder ähnliches, dennoch Werbung, da Markennennung.

Nickike hatte Geburtstag und noch ein paar andere Mädels aus dem LHN und ich waren auch eingladen. Ach, und es war so leicht ein Geschenk für sie zu finden! In den Wochen vorher hatte sie immer am Telefon gejammert: „Das ist soooo schade, dass ich nicht zum Senza Limiti Treffen kommen kann! Ich hätte außerdem so gern eine Luna…!“
Leider, leider muss ich euch das Foto vorenthalten, auf dem man Nickike auf und ab springen sieht, nachdem sie ihr Päckchen geöffnet hatte. Aber soviel sei gesagt, damit ihr es euch vorstellen könnt: Das Bild hat mich zum Post-Titel inspiriert. Das Bild und natürlich der Buncage.
Der Zopf, den sie auf den Bildern trägt, ist mein Versuch diese Frisur von Emily von The Freckled Fox nachzubauen. Hätte noch etwas unordentlicher werden dürfen.

Ihr wisst ja, gemütliche Lichtstimmung ist leider nicht so genial, um Fotos zu machen. Aber das Wichtigste könnt ihr erkennen, denke ich.
You know, cozy light settings are not the best for photographs. But you can see what is important.

It was Nickike’s birthday and some of my friends from the LHN and I were invited to her house. And it was so easy to choose a present for her. She was talking about it everytime we talked on the phone: „I am so sad I can’t join the Senza Limit meeting! I would loooooove to have a Luna!“
Unfortunately I can’t show you the pic of her jumping up and down, when she unpacked her present. But you can make up your mind, how she looked, when I tell you that I thought of the post title because of her face and the buncage in her hands. 🙂
The braid she is wearing was my attempt to copy this hairstyle from Emily from the Freckled Fox. I should have braided a bit more messy, maybe.

 

*******************************************

Und hier ist Türchen Nummer 3. Das Wetter hat mich ja wirklich Lügen gestraft, wenn man bedenkt, dass ich am 1. Dezem,ber noch großspurig behauptet habe, draußen wäre es mehr Herbst als Winter. Brrr…. Aber geschneit hat es hier leider noch nicht.
And here is door number three. Because looking back it somehow feels like lying to you, when I talked about autumn outside on the first of December. Well, it is biting cold outside. But nevertheless unfortunately no this until now.

 

2. Dezember 2014

Türchen #2

Heute „nur“ Lineart. Vorlage ist eines meiner liebsten Frisurenfotos auf Pinterest. Irgendwann versuche ich die mal bei jemandem. Ich schätze, man braucht dafür sehr dickes Haar (über 10cm ZU auf jeden Fall) und dabei etwa Taillenlänge, vielleicht auch etwas mehr.
Today „only“ lineart. Inspiration was one of my favourite Pinterest hairstyle pics. One day I will give it a try on someone elses head. I guess to copy this hairstyle as close as possible you need very thick hair (over 10cm ponytailcircumference) and about waistlength or a bit more.

1. Dezember 2014

Adventskalender: Türchen #1

Advent, Advent! Ein Lichtlein brennt. Und das gestern schon. Aber den Adventskalender, den gibt es natürlich erst ab heute, ab dem 1. Dezember.
Und hier ist die erste Zeichnung: Ein Portrait unserer Kleinfamilie, in neuer bewaldeter Umgebung, unschwer zu erkennen im Herbst. Aber es sieht ja auch nach wie vor irgendwie mehr nach Herbst als nach Winter draußen aus. Wenn man sich die Weihnachtsdeko wegdenkt. Ich hatte ohnehin nicht vor jetzt nur Schnee- und Eisbilder zu zeichnen. Aber ein paar wird es natürlich auch geben.

The first advent was yesterday, but the first day of the adventcalender is of course today on the first of December. 
So here we start with my first drawing: a portrait of my little family. Undeniably it is an autumn portrait of us in our new environment which includes a nice forrest and golden brown leafes. But well, it really looks much more like autmun when you look outside. No real winter visible, except for the christmas decoration. It wasn’t my intention anyway to draw only snow and ice pics. But there will be some of course.

Ihr habt auch Interesse an einem solchen Portrait?
Zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk?
Schreibt mich einfach an: gloeckchen-mai@gmx.de
You would like to have a portrait like this of you and/or your loved ones? As a christmas present for example?
Feel free to contact me: gloeckchen-mai@gmx.de