23. April 2020

Heike liest: Nurture by Nature von Barbara Barron-Tieger und Paul D. Tieger

Unbezahlte Werbung/Empfehlung/selbstgekauft
Dieser Artikel enthält Affiliatelinks

Nurture.

Wieder so eine wunderbare englische Vokabel, die so viel mehr trägt, als nur „nähren“.
Es ist ein liebevolles Großziehen, vielleicht das tatsächliche Wort, das wir meinen, wenn wir von Beziehung statt Erziehung sprechen.

Nurture by nature. Also ein liebevolles Großziehen, der Natur des jeweiligen Kindes entsprechend.
Dieses Buch hatte ich vorgestern erst in Händen (Originalpost habe ich am 11.03.2020 auf Instagram veröffentlicht), habe geseufzt, gelacht, einer Freundin vorgelesen und ganz oft „Oh ja, oh ja, Oooooh! Jaaaa!“, gesagt.
An sich hatte ich es aus dem Regal geholt, weil ich Rückversicherung brauchte. Ein geschriebenes aufmunterndes Klopfen auf die Schulter: „Alles ist gut. Es ist, wie es ist. Du darfst akzeptieren und loslassen.“
Und dieses Schulterklopfen bekam ich. Noch dazu wie gesagt mehr als ein Lächeln. Wohl auch ein müdes, ja, aber auch so viele voller Liebe zu meinem Kind. Und zu mir.

16 Persönlichkeitstypen

Nurture by nature (leider nicht auf deutsch übersetzt worden), ist ein Elternratgeber basierend auf den 16 Persönlichkeitstypen des MBTIs, des Myer-Briggs-Type-Indicators, den ich hier auf dem Blog auch schon mal vorgestellt habe, auch wenn ich heute ein paar Änderungen im Artikel vornehmen würde. Weitergelernt.
Niemand „braucht“ diese Typisierung, denn letztlich ist die Kernbotschaft zu jedem Typ:

Es ist gut so, wie es ist. Du bist gut und genau richtig, so wie du bist. Dein Kind ist gut und genau richtig, so wie es ist.

Ein sehr wertschätzender Tonfall zu jedem der 16 Typen, auch wenn die schwierigeren Eigenschaften, die bei dem einen oder anderen in den Vordergrund rücken können, nicht verschwiegen werden.

Findet man den passenden Typ zu sich selbst bzw. zum eigenen Kind, ist es, als würde man familiären Anekdoten lauschen. Ich konnte nicht anders als zu lachen! Ein Lachen, das so viel Druck nehmen kann.
Es IST eben so. Genau so.

Joys and Challenges

Jeder der 16 Typen ist unterteilt nach Altersstufen (0-4 / preschool), 5-10 / school-aged, 11-16 / adolesent) und beginnt mit einer Beschreibung gefolgt von den „joys and challenges of raising a preschool/school-aged/adolescent [insert entsprechenden Persönlichkeitstyp]“. Gerade letzteres kann so, so tröstlich sein. Oder Stolpersteine aufzeigen, bevor man selbst darüber fällt. Und das Licht auf das spezielle Geschenk eben genau dieses Kindes richten.

Und so habe ich müde geseufzt bei den Zeilen:
„Keeping up with these very active, boisturous children can be a real challenge for their parents, especially more introverted parents. They are just so energetic and want so much to be in the company of their parents or their friends, it can be exhausting to try to keep them entertained.“
„Parenting these children requires plenty of energy and a willingness to be expressive and affectionate.“

Oh yes!

Wegweiser

Das Buch geht nicht in die Funktionstiefe der kompletten MBTI-Einordnung, muss es aber auch nicht. Die simplere Unterteilung in extroverted/introverted, sensing/intuitive, feeling/thinking und judging/perceiving reicht völlig um das Buch als freundliche Navigationshilfe zu nutzen, wenn man (ich? Du?) sich fragt, ob dies und das denn nicht mal anders gehen müsste, aber alles danach aussieht, dass es nicht geht. Und wie gesagt ist es so schön, die Anekdoten wiederzufinden. „…he was a nonstop sound machine.“ 😂💛☀️

***

Affiliatelink zu amazon

Wenn du darüber bestellst, entstehen dir keinerlei Mehrkosten, ich erhalte aber eine kleine Provision, die mit dazu beiträgt, dass ich weiter die Arbeit tun kann, die ich hier und auf Instagram tue.

Alles Liebe,
Heike

Nurture by Nature: Understand Your Child’s Personality Type – And Become a Better Parent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.