29. Januar 2018

Geflochtene Bettschlangen von Anni & Ava

Es gibt sie, die Schnittmenge aus Rapunzeltraum und verrrückt nach süßem Babykram: den kuschligsten, dicksten Flechtzopf, den man sich wünschen kann!

Werbung da Markennennung. Ich wurde von Anni & Ava nicht gesponsort, den Rabattcode habe ich für euch bekommen können, weil ich dachte, dass ihr euch darüber freut und mir persönlich die Arbeit von Anni & Ava sehr gefällt

Und deshalb musste ich euch meine neue Errungenschaft auf jeden Fall zeigen. Noch dazu, weil ich Anni & Ava einfach toll finde. Eigentlich sind es Robert und Caro, aber das Elternpaar hat ihr kleines Label nach den Namen ihrer 2017 geborenen Zwillinge benannt. Ich könnte also haselnussblond vielleicht noch mal in H&M umbenennen… Ach ja, da war ja was mit Markenschutz. 😉

Bettschlangen…?

Ich kannte den Begriff bis vor kurzem überhaupt nicht. Bettschlangen sind im Prinzip hübschere Zugluftdackel (und in der Regel auch länger), also wurstförmige, lange Kissen, die man ins Kinderbett legen kann oder in den Lauftstall oder wie bei uns an das Bettschutzgitter am Familienbett und innen in die Wickelauflage. Sie bieten Schutz, damit sich das Baby im noch unkoordinierten aber nicht minder kräftigen Herumgestrampel nicht Arme und Beine an Kanten anschlägt oder zwischen Stäben verhakt. Für Neugeborene sind sie auch schön, um in einer Wiege oder einem Korb eine engere Begrenzeung zu schaffen. Viele Säuglinge mögen das sehr gern, sind sie die Enge doch vom Mutterleib gewohnt.

Das Auge wickelt mit

Von kindlich bunt bis grafisch modern oder ganz clean einfarbig kann man an Bettschlangen ziemlich alles bekommen. Über Dawanda mehr als über Shops in der Regel. Ich wollte etwas ruhiges, cleanes, war aber irgendwie nicht bereit für eine simple, graue Wurst soviel Geld auszugeben. Meine liebe Cordula hat mir dann die Zöpfe hier von Anni & Ava gezeigt, die sie bei @mamigurumi.de entdeckt hatte und ja, da war die Entscheidung dann klar.

Vom Bett zum Wickeltisch

Ursprünglich für das Bettschutzgitter gekauft, ist der Zopf dann doch schnell auf den Wickeltisch umgezogen, denn da strampelt Merle wirklich als würde sie dafür prämiert. Die Schaumstoffkanten, die wir dafür gekauft hatten, waren erstens so unglaublich hässlich und zweitens gingen sie ständig wieder ab und drittens boten sie keinen Kopfschutz, wenn sie sich mit den Füßen abgestoßen hat, sodass wir dann doch wieder das eingerollte Handtuch da liegen hatten… Also musste der Zopf dorthin. Sofort. Meine Augen konnten sich entspannen und Merle hatte was zum Befummeln und gefahrlos Dagegenpoltern.

2m Zopf

Rapunzel wäre neidisch. Ich bin es auf jeden Fall. Toll ist auch, dass ich bei diesen Zöpfen sicher bin, dass ich sie behalten werde, selbst wenn das Thema Bettschlange dann mal durch sein sollte. Ich finde den Zopf irre dekorativ. Und er ist so schön weich und knubbelig. Sehr angenehmer Jersey-Stoff und genau die richtige Füllungsmenge drin: formstabil und trotzdem weich. Schön knautschig. Ja. Musste einfach sein. Stand mein Name drauf. Quasi. Anni & Ava & Heike. Oder so.

10% Rabatt

Ihr lest es schon, ich bin begeistert. Dass ich euch diesen süßen kleinen Shop vorstellen wollte, war klar, um so mehr freue ich mich, dass ich euch zusätzlich noch einen Rabattcode mitbringen konnte, nämlich:

Heike10

Damit erhaltet ihr, wie die Zwischenüberschrift schon verriet, 10% Rabatt auf eure Bestellung bei www.anniundava.de

Wenn ihr noch mehr Beispielbilder sehen wollt, wie hübsch die Bettschlangen eingesetzt werden können (und auch welche Farben verfügbar sind), schaut mal hier bei @anniundava auf Instagram vorbei. Mein ungeschlagener Favorit ist die hellgrau melierte Bettschlange, wobei ich das melierte Beige auch sehr hübsch finde, das sieht sicherlich ganz toll aus, wenn man ein Zimmer mit Naturtönen und viel Holz gestaltet hat. Ach und Rosa… ja. Rosa mag ich auch sehr. Welch Überraschung. 😀

Ich selbst werde wohl noch zwei weitere Bettschlangen bestellen, dann tatsächlich für das Bett, wenn wir mit dem Thema Bettschutzgitter dann die Tage durch sein sollten und ich die genauen Maße weiß, die wir benötigen. Bis dahin erfreue ich mich am Zopf auf dem Wickeltisch. Oder lege den vorhandenen Zopf im Bett schon mal Probe.

2 Kommentare

  1. Ach, die Schlange ist aber wirklich hübsch. Bisher habe ich noch keine gesehen, die mir gefallen hätte. Da aber auch bisher kein Bedarf bestand, habe ich auch nie aktiv danach gesucht.
    Was ich allerdings gerne ersetzen möchte ist mein Heizlüftgerät, weil es laut ist und ich finde, dass er selbst nach mehreren Jahren noch unangenehm riecht. Was habt ihr denn für einen bei Merle man Wickeltisch stehen? Bist du mit dem denn zufrieden? Viele Grüße

    1. Wir hatten erst eine Standwärmelampe, knapp 2m hoch für Wärme von oben. Die hat aber mehr unsere Köpfe gegrillt als das Baby gewärmt. Jetzt haben wir eine Wärmelampe von Lidl. Die steht direkt auf dem Wickeltisch, sieht man auf dem einen Foto als Gegenlicht leuchten. Die ist viel besser, aber leider sehr hell. Merle guckt gern in das Licht, da muss ich sie dann ablenken. Geht aber mittlerweile ganz gut, wenn ich ihr einfach immer erzähle, was och grad mache: „Und jetzt das Füüüüßchen!“ Und so… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.