27. Dezember 2017

Senza Limiti Bronzo mit Mondstein

Dieser filigrane, schon jugendstilartige Haarschmuck ist der, auf den ich mit Abstand am häufigsten angesprochen werde. Deshalb gibt es heute die Bronzo en detail.

Werbung da Markennennung.

Und da der ursprüngliche Artikel dazu mit nur schwachen Kunstlichtfotos aufwarten kann, brauchte es ein Update. Außerdem hat es letztens so schön geschneit und die Bilder, die dabei entstanden sind, sind einfach toll geworden. Da nun eine Freundin von mir fragte, wie lang das gute Stück sei und so weiter, weil sie auch so eine Forke nach eben diesem Vorbild haben wolle, nun, da konnte ich den Artikel hier einfach nicht länger aufschieben.

Maße

12cm Gesamtlänge inklusive Topper
9cm Nutzlänge, also nur die Zinken
9cm Topperbreite
2,3 x 1,4cm Größe des Mondsteincabochons

Wichtig zu wissen: Herstellungsbedingt sind die Lötstellen bei nicht vollvergoldeten Stücken immer silbern. Stücke mit Edelsteinen haben außerdem immer silberen Edelsteinfassungen, egal ob golden, silbern, roségolden oder bronzen.

Bedenkt, dass es sich um Kunsthandwerk handelt. Kein Stück ist genau identisch und gerade bei solchen symmetrischen Spangen mit vielen Schnörkeln ist die Symmetrie am Ende nicht maschinengleich abgezirkelt.

Frisuren

Am liebsten benutze ich die Bronzo tatsächlich als Steckkamm in verschiedenen Dutts, die schon durch Screws oder Pins allein halten, da ist sie dann nur Dekoration.
Im Cinnamonbun hält sie aber auch allein, genauso wie in einem Flechtdutt oder Rosebun, also generell in geschneckt zum Dutt aufgerollten Zöpfen.

Da diese Forke sehr schwer ist, braucht es dafür dann aber eine gewisse Haardicke bzw. noch wichtiger Länge (je länger, desto besser lassen sich Dutts meist festzurren, und eine Gewisse Maße braucht es quasi als Gegengewicht bzw als „Nadelkissen“), um allein ohne weitere Hilfsmittel zu halten. Für mich kein Problem da ab und an lieber extra festzupinnen, ich habe sie wie gesagt sehr gern als Deko.

Bezugsquelle

Senza Limiti, wie immer. 🙂 Die Homepage ist leider etwas schwierig, aber scheut euch nicht, einfach eine Email an info@senzalimiti.net zu schreiben und den Schmuck anzufragen, den ihr euch wünscht. Und bestellt Gundula ganz liebe Grüße von mir. 🙂

Eyecandy

Und hier noch ein paar mal die Bronzo im Einsatz. Ich sage ja, ich liebe das Teil.

Und wer generell meint, auf meiner Seite gäbe es nicht genug Senza-Limiti-Schmacht-Schmuck zu finden, dem empfehle ich zum einen mal meine Accessoires Unterkategorie (neben den unten sowieso schon eigens verlinkten Artikeln), außerdem @mysenzalimiti auf Instagram und ebenfalls auf Instagram, den Account von @lena_nymeria. Ich knie nieder vor dieser wundervollsten Senza-Limiti-Haarschmucksammlung überhaupt. Und so toll fotografiert! Wahnsinn!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.