23. Juni 2016

Senza Limiti bei Haartraum

Werbung

„Senza Limiti heißt Senza Limiti, weil die Wunschliste keine Grenzen hat!“
So ähnlich habe ich letztens im LHN argumentiert, als ich bloß dieses Schmuckfoto meiner Bronzo zeigen wollte – und dabei direkt wieder über die Bilder anderer User gestolpert bin und – ping! – „Also das da, sowas, das brauche ich irgendwann auch noch mal!“
Hui, der kleine Minimalist in mir muss einmal weinen, der Materialist poltert: „Hab ich dir doch gesagt, dass ich deine wahre Natur bin!“ Na, wir werden sehen, wer den Streit noch gewinnt oder wie ich die beiden aussöhnen kann.
Für heute habe ich jede Menge schöne Fotos für euch dabei. Denn wie der Titel schon sagt, Senza Limiti war beim Mai-Treffen bei Nessa auch einen Tag zu Gast. Und wie mein erster Absatz vielleicht schon vorweggenommen hat, ich habe mal wieder mehr und auch anderes gekauft als vorher vorgenommen.
Wie es Haartraum-Nessa selbst, Echt-Andrea und Growbeyondyourlimits-Zoey dabei ergangen ist, könnt ihr auf ihren Blogs ebenfalls heute lesen.
„Senza Limiti is called Senza Limiti because your whishlist knows no limits!“ Something similar to that were my words recently on the Langhaarnetzwerk when I just wanted to show this picture of my Bronzo hairfork. But of course I stumbled upon other users‘ hairpics and immediately there was this feeling of: „Oh maybe I need something like this here too some day!“ Oh well the minimalist in me just had to cry whereas the materialist proclaimed confidently: „I told you so! I am your true nature!“ Well, we will see which one of them will win in the long run or if I can manage a peaceful situation for both of them.
For today I brought you a lot of beautiful photos. Because as the title already tells you, when we were at Nessa’s in early May Senza Limiti joined us too for one day. And as my first paragraph told you, the materialist in me is strong. And so I went home with more and different accessoires than expected and planned.

How Nessa, Zoey and Andrea dealt with the hairtoy overload you can read today on their blogs too.

Die Mai-Stäbchen haben Nessa und ich euch letzte Woche letzte Woche schon gezeigt. Sie waren Teil unserer Beute. Bereit noch mehr zu schmachten?
Last week Nessa and I already showed you our Mai hairsticks. Are your ready for more droolworthy jewelry?

Weiterlesen

4 Kommentare

  1. Diese Spange und dieses Kleid! <3 Wunderbar, steht dir hervorragend. Schade, dass die Spange Gundula nicht passen wollte…
    Darf ich denn fragen, woher das Kleid ist? Von dem, was ich sehen kann, sieht es genial aus.

    LG Valandriel

  2. Boah…meine Engel sind gerade im Nahkampf. Bei dir darf ich echt nicht mehr kucken, das ist gefährlich. Du hattest mich schon mit den Mai Stäbchen. Die kleine Spange ist sowieso wunderschön, das wäre genau was mir auch ins Auge gesprungen wäre. Und überraschenderweise gefällt mir deine Canoa Ricciole und dabei haben mir die nie gefallen und erst recht nicht in gold. Aber das Gold passt so gut zu der Glitzerkugel und beides zusammen noch besser zu deinen Haaren. Total schön.
    Und jetzt habe ich Lust auf Sushi…nein, ich geh jetzt nicht mehr in die Innenstadt.

    LG
    Stefanie (Desert Rose)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.