Haarlänge

Hier findet ihr meinen persönlichen Weg zum Traum von der Rapunzelmähne – mit herben Rückschlägen und genauso wie mit hoffnungmachendem Neuwuchs und langfristig endlich dem Weg, der für mich funktioniert: ihr habt es euch schon gedacht, es geht um ein ganzheitlich ausgerichtetes Leben mit Gesundheit, Fitness, Ernährung und der dazu passenden positiven aber nie unkritischen Einstellung dazu.

Gestartete bin ich 2010 mit 76cm bei etwas mehr als BSL, meine maximale Länge hatte ich 2013 mit 103cm und damit Steißlänge+. Der Haarausfall hat mir diese Länge einen Monat vor meiner Hochzeit endgültig genommen, sodass ich zurück bei 78cm im Frühjahr 2014 einen Neustart machen musste. Seit November 2014 ist der Haarausfall aber wirklich vorbei und es wächst nach. Leider haben die Längen dermaßen gelitten (weiteres Ausdünnen durch normalen täglichen Haarverlust plus zwei Lockenstabversuche), dass ich im Januar 2017 einen weiteren großen Rückschnitt vorgenommen habe (zurück auf 75cm), um endgültig alles an dünnem Haarausfallschaden loszuwerden.

Let go of what no longer serves you.

Aktuell (August 2017) bin ich somit bei 83cm, es wächst weiter und ich bin zuversichtlich wie nie, dass ich meine Haarausfallkarriere zu den Akzten legen kann und gerade endlich dabei bin, dass zu tun, was ich seit 2010 tun wollte: die besten Haare wachsen lassen, die ich je hatte.

Die Artikel hier sind eine Auswahl der wichtigeren Meilensteine (und einfach tollen Fotos). Für die ganze Geschichte könnt ihr euch durch das Label „length“ in der Sidebar scrollen. 🙂