About

Und du so?

Hallo, ich bin Heike. Ich blogge seit 2009, liebe lange Haare seit ich denken kann und züchte meine eigenen seit 2010 mit System. Zeichnen und schreiben sind mein Ich und das Erklärbärspielen wohl auch. Mein Haar ist sehr empfindlich und gehört nicht zu den Schöpfen, die einfach durch „nicht schneiden“ lang werden. Letztlich war es tatsächlich dieser Wunsch nach langem Haar, der mich dazu gebracht hat, sehr viel zu recherchieren und viel Aufmerksamkeit auf meine Gesundheit zu richten. Heute bin ich dadurch in jeder Hinsicht fitter als je zuvor, meine Haare wachsen glücklich vor sich hin und der Traum von Rapunzel rückt mit jedem Zentimeter näher.
Auf haselnussblond.de lasse ich euch an diesem Weg und meinen Träumen teilhaben. Mit inspirierenden Fotos und Frisuren, Infos rund um Gesundheit, Fitness, Ernährung – und meiner persönlichen Nemesis, dem Haarausfall. Immer ehrlich, immer kritisch und jeden Tag ein bisschen besser als gestern.

One day I’m gonna be Rapunzel!

Hinter den Kulissen

Haselnussblond.de wäre nicht, was es ist, ohne die Menschen, die mich unterstützen: im weiteren Sinne aus sozialen Netzwerken, im engeren aus Freundes- und Familienkreis. Am wichtigsten ist dabei ohne Zweifel Benedict. Wir sind seit 11 Jahren ein Paar, seit bald 3 Jahren verheiratet und erwarten aktuell (im Sommer 2017) unsere kleine Tochter. Er ist mein Fotograf, mein Unterstützer und auch mein Kritiker. Weil er der ist, der er ist, weil er an mich glaubt und seine Lieblingsserie pausiert, weil GENAU JETZT der letzte Sonnestrahl im Garten steht für ein Frisurenfoto, genau deshalb kann mein kleiner, liebgewonnener Blog das sein, was ich ab und an selbst erstaunlich finde: gar nicht mehr so klein mit über 5000 Unique Visitors pro Monat und über 11.000 Abonnenten auf Instagram. Das seid ihr! Und auch ohne euch wäre dieser Ort nicht der, der er geworden ist. Danke!

Alles Liebe von Frau Haselnuss und Herrn Blond!

Und wie das Töchterchen dann mal grüßt, das sehen wir noch. 🙂