23. August 2017

Senza Limiti Labradoritspängchen

Ein neuer Schatz von Senza Limiti ist in meiner Sammlung eingezogen:
silbern, symmetrisch und mit wundervoll changierendem Labradorit

In dieses Senza-Limiti-Spängchen hatte ich mich bei unserem Allgäutreffen verliebt. Es sah einfach perfekt an mir aus, wie ich fand, und was habe ich nicht für gute Freundinnen, die mich darin auch noch bestätigt haben! Dennoch habe ich etwas mit mir gehadert. Also ich „brauche“ natürlich keine Spange. Aber irgendwie fühlte es sich doch ähnlich an. Und so habe ich einige Tage später dann doch die Email geschrieben und das Spängchen für mich reserviert.

Dekospange statt Buncage

Und nun ist es bei mir und ich kann es euch noch mal im Detail zeigen. Ich mag solche kleinen Spängchen meist lieber als die ganz großen Buncages, nicht nur weil ich diese eigentlich grundsätzlich lieber an sehr großen Dutts sehe, sondern vor allem deshalb, weil ich die Spängchen gar nicht für einen Dutt nutzen möchte. Ich mag sie als Zierde für einen Zopfanfang, für einen Chignon oder wie hier für eine Zopfkrone. So aufgesetzt sind sie auch einfach super, um kleine Unsauberkeiten im Geflecht abzudecken. So wie der Anschluss des Zopfes bei der Zopfkrone.

Für Flechtzopf und Zopfkrone habe ich seit langem mal wieder meine „Hochzeitsextensions“ eingebaut, also die superlangen Clip-ins, die ich mir 2013 für unsere Hochzeit zugelegt hatte. Leider ist diese Länge (knapp 90cm) schon einige Zeit nicht mehr verfügbar. Ich liebe es, ab und an damit Rapunzel zu spielen!

Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich mit meinem Spängchen. Endlich ein Labradorit! Das ist ja quasi DER Senza-Limiti-Schmuckstein. Zu Recht. Labradorit und Mondstein haben einfach diesen unvergleichlichen Schimmer. Und der hat mich dann nun doch auch zur Elster gemacht.

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Liebe Heike,
    die Spange ist wirklich soo schön und mit dem Labradorit etwas ganz besonderes.
    Senza Limiti macht tolle Haaraccessoires, habe mir letzte Woche mein erstes KPO mit Holzbeinchen dort gekauft und bin total begeistert! Ich hätte nie gedacht dass das KPO so gut im Dutt halten würde und das obwohl meine Haarlänge momentan noch weit entfernt ist von Rapunzel.
    Wo ich ja auch total ins Schmachten komme, ist bei der Futura mit Rauchquarz die du auf deinem Blog mal vorgestellt hast – soo toll 🙂
    Kann man Spängchen wie beispielsweise die Labradoritspange direkt über die Website von Senza Limiti bestellen? Oder sollte man hier am besten anfragen?
    Gerade Spangen mit Glitzerstein haben es mir echt angetan… die „braucht“ man unbedingt in der Haaraccessoires-Sammlung 😉
    Liebe Grüße,
    Michaela

    1. Liebe Michaela,
      am besten fragst du direkt per Email an. Es kann aber sein, dass SL jetzt in Urlaub geht, so gen September. Eine KPO ist das perfekte >Einsteigerstück, finde ich. Und oh ja, bei allem was glitzert gucke ich auch immer gleich zweimal hin.
      Liebe Grüße, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.