1. April 2016

„…gern etwas mit Fischgräten!“

Das war meine Antwort auf Nessas Frage, was ich mir denn wünsche, als Flechtfrisur. Fischgräten gehen einfach immer. Ich liebe die. Siehe Fischgrätenadventskalender und so weiter…
„… I always like something with fishtail braids!“ This was my answer to Nessa’s question which hairstyle I whish for. And fishtails are always beautiful! I just love them!  Think of the fishtailbraid advent calender for example…

Tipp: Wenn ihr einen Zopf wie diesen hier wieder auflöst, dann habt ihr Silikongummis relativ nah am Kopf. Versucht nicht sie rauszuziehen. Nehmt eine Nagelschere und schneidet sie raus. Oder lasst euch helfen. Natürlich aufpassen, dass ihr kein Haar mit erwischt. Je dünner die Zöpfchen und je näher die Gummis am Kopf sitzen, desto schwieriger gehen sie wieder raus. Deshalb: kein falscher Ehrgeiz an dieser Stelle, rausschneiden und gut ist’s.
Advice: When you loosen a braid like this, than you end up with silicone hairties quite close to your head. Don’t try to pull them out. Take small scissors like for manicure and cut them out. Or ask someone to cut. Of course you have to be careful not to cut hair! But the thinner the braids and the closer the elastics are to your scalp, the more difficult it gets to put them out. That is why I say: don’t waste ambition, just cut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.