13. Februar 2016

Longhairbrunch

Uuuh, das klingt aber nicht so lecker…?! Na, ich hatte eben letzten Samstag Besuch von ein paar meiner lieben Rapunzelfreundinnen zum Brunchen.
Es gab Smoothie und Waffeln und Haferbällchen. Eigentlich wollte ich noch Spiegeleier machen mit etwas Gemüsigem, aber erstens hatte ich die dann doch noch nicht vorbereitet und zweitens waren wir sowieso satt.
Uuuh, this does not really sound delicious…?! Oh well, last Saturday some of my Rapunzel friends came for a visit and we had brunch together. We had smoothie and waffles and oatcookiedough balls. Actually I wanted to prepare some fried eggs with veggies too, but first I was not ready with preparation as the girls arrived and second, ah, we were really full after smoothie and waffles.

Wir waren eine kleine Runde: @cryptic_elf und Andrea von echtandrea.de . Ist das denn nicht…? Ja genau, das ist nrsss. Andrea hat sich beziehungsweise ihren Blog und den dazugehörigen Instagramaccount umbenannt. Sehr passend, wie ich finde und ich werde gleich auch direkt mal rüberklicken, um zu schauen, welche Bilder sie ausgesucht hat. Und ich muss ihren Artikel zu Leave-in und Spitzenpflege noch mal lesen…
We had a small cometogether: @cryptic_elf and Andrea from echtandrea.de . But isn’t this…? Yes, it is. It is nrsss. Andrea changed her respectively her blog’s name and the corresponding Instagram account. It is a matching name I think (echt means: really, authentic, originally). I will have a visit at her site right now to check which photos from last Saturday she has chosen and I wanted to read her article about leave-ins… Unfortunately her blog is German only.

Keeping it real, oder so, nicht wahr? Bei den Waffeln hatte ich keine Lust mehr zu dekorieren. Und an dieser Stelle sei auch gesagt: Was ich morgens so unter den Hashtags #frühstück und #breakfastbowl und so poste, das entsteht nur sehr selten wirklich morgens. Ich esse tatsächlich morgens Smoothies aus genau den Zutaten, die ich dann nenne, aber die hübsche Deko, die wird in der Früh einfach nur aufgestreut. Manchmal kommt was Hübsches dabei heraus und wirklich hässlich ist es tatsächlich nie. Aber die Bilder, die wirklich genial aussehen, die entstehen nachmittags oder, wahrscheinlicher, am Wochenende.
Keeping it real, you know? When it came to the waffles I was too lazy to decorate them as I usually do for photos. And to have it stated: The pics I post every morning hashtagging them with #frühstück and #breakfastbowl and alike, they are only very seldomly made in the mornings. In fact I eat exact the ingredients in my smoothies I tell you in my captions then, but the pretty deco, well I only sprinkle it over so early in the morning before work. Sometime I am lucky and get a pretty bowl. And really ugly, no, the are never ugly. But the beautiful foodies are made mostly in the afternoons or, more likely, at the weekends. 

 

Hier sind wir alle schon ein bisschen verzottelt in der „Abendsonne“ (15:00…), denn wir waren vorher schaukeln!
Here we have all a bit messy hair in the „eveningsun“ (3pm) because we were swinging before!

Rapunzel… Und ihr Verlobter sieht tatsächlich ein bisschen aus wie Eugene/Flyn. Ein Disney-Pärchen. Zu witzig.
Rapunzel… And her fiancé really looks a bit like Eugene/Flyn. A reallife Disney couple. Too funny!

Wer mir sagt, bis wohin der Neuwuchs geht, bekommt einen Keks. 😉
Who tells me where my regrowth ends gets a cookie. 😉

Und da Andrea bestimmt ihre eigene Auswahl an Schaukelfotos zeigt (denn bei ihr waren echt viele tolle dabei), gibt es von mir hier von ihr nur einen Teaser zu sehen.
And as Andrea will show her own collection of swinging photos (because we got many pretty pics from her here) I will only show you a teaser.

Seidenhaar.
So für heute soll es das gewesen sein. Es gibt noch eine kleine Fotoserie und zwei Frisuren, aber ich glaube, ihr habt schon einen halben Kilometer gescrollt.
Doch ich sage jetzt mal „ganz geheimnisvoll“: Andrea werdet ihr noch früher wieder sehen als gedacht. 😀
Silkyhair… 
And, puh, this is sufficiant for today. We still have another littel series for you and two hairstyles pending, but I guess you already scrolled half a mile today. 
But I leave you „a bit mysterious“: you will see Andrea again sooner than you might guess. 😀

You might also like:
Last autumn days (photos with Andrea)
Meet the Rapunzels
Swinging in the Sun
How to create smoothie Swirls
Pancakes & Waffles

Merken

7 Kommentare

  1. Sooo viele schöne Fotos!
    Und der Neuwuchs auf der Schaukel ist wirklich beeindruckend – auf anderen Fotos fällt es unten gar nicht als lichter auf, finde ich, aber wenn der mal unten ankommt… Das wird ja noch mal eine ganze Ecke mehr Mähne! Machst du dann bitte bitte Schaukel-Vergleichs-Fotos? 😉

  2. Hey Chrizine! 😀 Ja gerne doch! Die Schaukel ist ja hier in der Nähe, da komme ich immer mal wieder vorbei. Das könnte ich generell ja mal als Frühjahrsaktion oder so etablieren.

  3. Danke! Dabei waren die Waffeln am unaufwändigsten von der Deko her. Steht und fllt aber auch einfach mit dem Licht. Die Bilder hier sind direkt am Wohnzimmerfenster entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.