19. November 2015

Last autumn days

10 Sekunden Zeit, um vom Selbstauslöser auf Position zu sprinten, balancieren, halten, den hochegrutschten Pulli zu vergessen uuuuund – klick – wieder umzufallen. Das ist der Yoga-Baum. Für mich der winzige Moment, vor dem „Baaaaaum fällt!“
Tall girl problems: 10 seconds to sprint from the camera after pressing the button to start the selftimer, jump in pose, balance, forget about the pullover aaaaand – click – tumble down again. 😀 When this is the treepose, I played „Tiiiiiimber!“

Vor knapp zwei Wochen war ich mit Andrea von nrsss.de unterwegs in Düren. Unter anderem waren wir an der Rur (nicht Ruhr!) und haben euch Fotos mitgebracht. Letzte Herbsttage. Der Winter naht… man mag es glauben oder nicht bei diesen Bildern von einem 20 Grad warmen Novembertag.
Wie sagten sie im Radio so passend? „Im Sommer ist es schon kälter gewesen!“
Almost two weeks ago I met Andrea from nrsss.de in Düren. Among other things we had a walk by the river Rur (not Ruhr!) and brought some photos for you. Last autumn day. Winter is coming… you may believe it or not with pics like these from a  20°C warm November day.

Andrea macht ebenfalls wie ich den BBG und Yoga. Letzteres vermutlich sogar noch ambitionierter als ich. Schaut euch dazu auf jeden Fall auch ihre Bilder an, ich war ganz beeindruckt von ihrem Kopfstand.
Andrea is doing the BBG and yoga like I do. But when it comes to yoga I am shure she is even more ambitious than I am. So check out her pics of that day too. I was really impressed by her headstand.

Ach Gott ach Gott! Mit Bauchi. Tall girl’s problems wie gesagt. 😀
Oh my good you can see bare belly! Tall girl’s problems, as mentioned above. 😀

Irgendwie habe ich eine Vorliebe für Sprungfotos entwickelt. Dafür mag ich nie zu alt werden.
Somehow I developed a fable for jump photos. I never want to grow too old for this.

 

 

Andreas Seidenmähne. Ich bin jedes Mal wieder fasziniert.
Andreas silky hair. Fascinating everytime again. 

 

Dagegen wirke ich mal wieder ziemlich plüschig. Aber der Herbst ist mein Freund. Der Herbst und diese Szenerie an sich.
Compared to her my head is all plush again. But autumn is my friend. Autumn and this whole scenery.

Aber Plüsch kann Seide auch schon mal die Show stehlen.
But plush can steal the show of silk, sometimes.

Was mich nach Düren geführt hat, gibt es in vier Tagen zu sehen. Huihuihui… Ich bin ganz begeistert. Und es ist was Haariges. Ist man ja bei mir mittlerweile nicht mehr so sicher, nicht wahr Frau Sport und Futter und so?!
What brought me to Düren will be shown in four days. Oh my…! I am really excited. And it is something hairy. Because, meanwhile you can’t be all shure about that, here, right, Mrs. Fitness, Food and so on?!

You might also like:
Longhair photoshooting Herten 1
Longhair photoshooting Herten 2
Venner Moor

P.S.: Neugierig, weshalb ich da war? Noch ein Grund bei Andrea vorbeizuschauen, sie hat ein bisschen mehr verraten als ich. 😀
P.S.: Courious about the real reason to go to Düren? So another push to Andrea, as shetold a bit more than I did. 😀

Merken

2 Kommentare

  1. Ausgesprochen schöne Fotos!!! Bin begeistert! Nur Andreas Haarfarbe hat mich überrascht, sieht hier wahnsinnig hellblond aus! Das Laubblätterwurf-Bild ist ganz toll getroffen. War sicher nicht einfach 😉

  2. Andreas Haare sind auch tatsächlich finde ich ganz ganz typische "Camäleonhaare. Sie wechselt wirklich je nach Licht über sehr kühles, aschiges Dunkelblond, über einen warmen Haselnusston bis hin zu lichtem Goldblond. dadurch, dass sie so glänzen, reflektieren sie auch einfach sehr toll, was die Kontraste finde ich noch erhöht bzw, auch die Helligkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.