23. September 2015

Criss-Cross Half-up

Ohne Mermaidbraid als Abschluss, wie ich es leztztens an Celestina geflochten hatte. War mir an mir selbst zu winzig. Also klappte einfach nicht so gut. Aber auch ohne dieses Extra gefällt mir dieser Half-up sehr. Und so ist er wirklich einfach: Vier Zöpfe, zwei jeweils scheitelnah, zwei an den Schläfen. Kreuzen und verbinden. Finde ich ziemlich optimal für zarte Haartypen.
Without mermaidbraid finish as I created it on Celestina recently. On my own head I had difficulties with those supertiny strands so I decieded to just go for the criss cross. And still I really like the hairstyle. It looks like made for fragile hairtypes. And it is so easy. Just four tiny english braids: two close to the middlepart, two on the temples. Cross them at the back of the head and fix them. 


You might also like:
Medieval Cloak an Elven Hair
Pullthrough Crown and Half-up
4-Strand-Half-up
Waterfall-Crown-Half-Up

3 Kommentare

  1. Liebe Heike, das steht dir wirklich ausgesprochen gut. Dein Haar wirkt voll und voluminös auf den Fotos. Der ZU wird wohl mehr gell 🙂

  2. Wunderschön! Muss ich mir unbedingt merken, ich bin schon auf der Suche nach möglichen Half-ups für meine Abifeier – und der hier ist definitiv ein Kandidat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.