19. August 2014

we don’t remember days, we remember moments

Es gibt fünf Menschen, die am meisten darüber entscheiden, wie eine Hochzeit ablaufen wird:
Das Brautpaar natürlich, der Pfarrer oder Standesbeamte (also derjenige, der die Zeremonie durchführt) der Trauzeuge bzw. die Trauzeugin als wirklich wichtige Helferin (meist sind es doch die Mädels, die hier am meisten leisten, wären also auch sechs Menschen, wenn man zwei Trauzeugen hat) und der Fotograf.

Wir hatte unglaubliches Glück mit Roland einen Profifotografen im engtsen Freundeskreis zu haben, aber für alle ohne so einen Luxus: sucht gut und spart nicht an dieser Stelle! Der Tag geht so schnell vorbei und es sind die Erinnerungen, die bleiben. Und Erinnerung sind eben nicht nur die Bilder, die man im Kopf hat.

Kurz vor dem Urlaub haben wir also unsere Fotos bekommen! War ein bisschen so, wie wenn bei 4 Hochzeiten und eine Traumreise die Paare dann ihr Video gucken und dabei rumheulen. Nur, dass wir uns keine fiesen Bewertungen anhören mussten. 🙂

 

There are five (or six) peolpe who really decide how a wedding stays in memory:
The bride and groom, the maid(s) of honor, the person who leads the ceremony and – the photographer.
We were extraordinaryly lucky to have Roland as a professional photographer in our cirle of friends, but for all of you who are not in such a situation: make real good research and really, don’t decide to save money at this important point. The day passes so quickly and we want to keep the memories in mind as brilliant and shining as possible, don’t we? And the mind as not the best place for pictures to store… 😉 Good photos will make you smile many years after a wonderful moment. Bad photos will make you ask yourself if it was really that dark that day… and what the hell is aunt XY doing there in the background?! And so on.
Short time before our honeymoon we received our wedding photos. And it was a bit like watching the little film at The perfect wedding – only without being judged by nasty competitors.;)

12 Kommentare

  1. Wunderschöne Bilder, ich kann mich gar nicht für einen Liebling entscheiden und hoffe, du zeigst noch mehr davon! Wir konnten uns keinen Profifotografen leisten bei unserer Hochzeit, aber ein guter Freund hat wirklich schöne Bilder gemacht.
    Hochzeitsfotos sind einfach etwas Schönes zum immer wieder anschauen, träumen und erinnern…
    Lieben Gruß, Lydia

  2. Wirklich traumhafte Bilder! Das sind mal wahnsinnig schöne Erinnerungsfotos! Praktisch, den Roland im Freundeskreis zu haben 🙂 Durfte vor einer Ewigkeit mal mit ihm shooten und war ebenso wie ihr von seiner Arbeit begeistert 🙂

  3. Wahnsinnig tolle Fotos!
    Mich würde mal interessieren, ob die Gesten auf dem einen Bild etwas bedeuten. Zuerst hatte ich ein großes Fragezeichen im Kopf, danach musste ich an "Schere, Stein, Papier, Echse, Spock" denken und Ahnung hab ich immer noch nicht 🙂
    Liebe Grüße, Lisa

  4. Hach wie schön!!! *schwärm* Endlich seh ich den Ring angesteckt, sieht wundervoll aus! So zart und filigran, passt perfekt zu dir! Und überhaupt das erste Ringbild ist wahnsinnig schön.
    Süß wie er seine Elfenbraut durch den Wald trägt 🙂 *träum*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.