12. August 2014

„Und wie grün das hier ist…!“

 Soll ja angeblich einer der am häufigsten aus Touristenmund gesprochenen Sätze sein, wenn man Frank Goosen glauben darf. Radio Heimat ist eine super Lektüre für alle eingeborenen und zugezogenen Ruhrpottler und für Weggezogene ein tolles Geschenk…
Ja. Also.
Ich war im Grünen. Umme Ecke. Hunderunde mit celestina.
Eigentlich sollte es auch ein Doppelselfie geben, aber das wurde nichts.
„Das war das Geräusch, das ich nicht hören wollte.“
Dem voraus ging ein dumpfes „Fump!“, als meine geliebte Sony vom Poller auf den Waldboden fiel. Ausgelöst hat sie leider auch im Sturz nicht. Aber sie hat es gut überstanden. 🙂

„It is so green here!“
Most people (tourists, visitors…) don’t believe how much green can be found in the Ruhrgebiet. Because, it is all industrial culture here, isn’t it? Well, it is too. But nevertheless: yes, it is much greener here than expected. So last weekend I went outside, in the green, met with celestina and gave my dog perfect opportunities to collect some ticks.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.