23. August 2014

Jeder sollte eine Trauerweide haben

Bilder, Bilder, Bilder!
Ich hab euch ja rasch noch eine Rezension dazwischen gepackt, damit ihr vor lauter Schauen das Lesen nicht verlernt. 😉
Letztes Wochenende  habe ich mich mit celestina, Mensch aka. nrsss, Nickike und Teleria im Schlosspark in Herten getroffen und zwar vorsätzlich, um Langhaarfotos zu machen. Beinahe hätte uns das Wetter die Stimmung schon am Vortag versaut, aber wir hatten letztlich solches Glück mit Sonnenschein und Schönwetterwolken, dass es ein voller Erfolg wurde.

Grund zu tanzen: die Sonne schien, es waren kaum Leute im Park, wir hatten eine perfekte Location ganz für uns allein.

Es sind so viele Bilder geworden, dass ich gar nicht recht wusste, wo ich anfangen sollte. Ich dachte aber, ich nehme letztlich einfach die, die ich als meine Lieblingsbilder erachte, außerdem so, dass jedes Mädel etwa gleich oft zu sehen ist. Die Bilder, auf denen ich drauf bin, habe logischerweise nicht ich geschossen, sondern das war dann die liebe Mensch. Bei ihr auf dem Blog könnt ihr ihre persönliche Auswahl bestaunen. Ich bin gespannt, welche Bilder, sie ausgewählt hat. Klick, klick!

Zeit also sich noch mal schick zu machen…

… oder in Schale zu werfen, wenn man das noch nicht war. 🙂
Teleria hat sowohl dieses bezaubernde Kleid,als auch ihr Cape selbst genäht! Wir waren alle ganz hin und weg. Das Diadem hat das Outfit einfach komplettiert.
Und ich habe mich ja schwer in ihr Cape verliebt…

Dieses Cape. Wie ihr seht, war ich nicht die einzige, die es großartig fand.
Nana-nana-nana-nana Batman!
Wobei Mensch ja auch „nur“ mit Haaren und Casualoutfit schon irre fotogen ist.

Was ihr nicht seht: Nickike balanciert auf der Brückenbrüstung über der Schlossgräfte. Danebentreten wäre also nicht so geschickt. gewesen. 🙂
Blau ist eine Superfarbe für Blodntöne darauf.

Bei celestinas Haaren ist die Kleidungsfarbe schlichtweg egal: so dicht und voll.
Wie Nickike sagt: Sie sollte immer mit einem weißen Oberteil einen Raum betreten, dafür aber am besten rückwärts.
Das rechte Bild straft diese Aussage Lügen. 😉

Ich finde, Nickike sollte immer einen Teich, einen sonnigen Steg und eine Trauerweide mitnehmen, wenn sie in einen Raum kommt. Seitlich.

Aber Seifenblasen passen vielleicht besser in die Handtasche.

Wenn alle Stricke reißen: immer ne Kamera umhängen, sieht beschäftigt aus und legitimiert bequeme Schuhe, praktische Zöpfe und gut waschbare Kleidung.

Okay, ich wollte dann doch auch mal… 😉

Ich sag doch: jeder sollte Sonne haben. Und einen Steg und eine Trauerweide. Und lange Haare. 😉

Ich denke, ich werde die Tage noch mal ein paar Bilder zusammenstellen, denn das hier war jetzt wirklich nur die erste Auswahl.

Und ich darf schon mal verraten, dass ich so ein geniales Cape auch bekommen werde. Da freue ich mich schon „wie Bolle“ drauf. Muss mir nur noch über die Farbe klar werden. Hmmmm….. ein Beerenton? Mein geliebtes Petrol? Schokobraun? Anthrazit? 😀 Teleria wird mich bestimmt gut beraten. Ich freu mich schon so!

Pics, pics, pics! It’s a real overload here, isn’t it? So I posted a review for you the day before yesterday, that you still have something to read, not only to stare at. 😉
Last weekend, Mensch aka. nrsss, celestina, Nickike, Teleria and I met in the park in Herten (where you can find a littel castle too) explicitely to take longhairphotos. We were really lucky with the weather so we were able to take many, many photos in the sun (we all know, that sunlight makes shiny hair).
We have so many pics, that it was really hard to decide which to show first, but I made up my mind and chose to take those I like most and balancing the amount, so that you can see pics of all the girls. Of course the pics on which you can see me are not made by myself, but Mensch took them. 😉 
I really enjoeyd the day with the girls! And I am happy to tell you that I will get such a wonderfull medieval cape too. I only have to think a bit about the colour… But we will see.
As we have so many pics, I plan to publish another post soon with more photos, not too bad, that idea, no? ;).
You don’t want to wait? Have a look at nrsss.de, where she made her own selction. I am curious too, what she decided to show today.

6 Kommentare

  1. Wow, die Bilder sind wirklich wunderschön! Hübsche Mädls, wunderschöne Haare! Und Telerias Kleid und Cape find ich toll! Wahnsinn, dass das selbst genäht ist 🙂

  2. OH MEIN GOTT! Ich habe Schnappatmung und mir kullern die Augen aus dem Kopf. So schöne Fotos!!!
    Was oder wen soll ich als erstes Kommentieren und Anhimmeln?! Alle super hübsch, süß, fotogen, mit wunderschönen Haaren gesegnet und das Wetter in Kombination mit der Umgebung ist ein Traum!

    Wie schon bei Mensch geschrieben: das Kleid ist umwerfend, das Cape fast noch geiler (sag bloß man kann bei ihr bestellen? 😀 ) und die Sommersprossen sooooo süß! Ich wollte immer schon welche inkl. roter Locken 😀
    Wahnsinn wie schön Celestinas Haare auf weiß aussehen und Nickike sieht toll am Steg aus. Menschs Lächeln fand ich schon im April echt toll, da kann sie anziehen was sie will, sieht immer toll aus!
    Das Bild von dir am Steg sieht toll aus – wahnsinns lange schlanke Beine! 😉
    Ich freue mich über noch mehr Fotos!!

  3. Wirklich wundervolle Bilder! Finde es toll, dass jede von euch eine eigene kleine Geschichte zu erzählen scheint. Mir gefallen die kreativen Kompositionen und die Location. Am schönsten sind aber trotzdem immer noch die Gesichter und die Haare <3

  4. Und ich hab mich grad schwer in Telerias Sommersprossen verliebt! Sehr schöne Bilder sind euch da gelungen, den fast schon Spätsommer eingefangen.
    Ihr seid alle solche Lichtschöpfe! Ich bin ja österreichische Verhältnisse gewöhnt (80% brünett, oft dunkelbraun; Lenja ist da ja eine ziemlich Ausnahme) und deswegen staun ich immer nur so bei den Fotos von deutschen Langhaartreffen. Grade auf den Fotos, wo du immer dabei bist: alle so hell!

  5. Ach das wusste ich gar nicht, dass die Österreicher so stark in die brunette Richtung gehen. Ich dachte, die Verteilung wäre in etwa so wie hier.
    Hier sind ja eher 80% so dunkelblond die restlichen 20% verteilen sich auf "echtes" Blond, "echtes" Braun, Schwarz und Rot. das würde noch mehr auffallen, wenn weniger färben würden – sind ja immer ein paar Henna- und Indigoköpfe mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.